Zum Inhalt springen
aha

aha-Jugendteams auf Agentenmission


Das aha-Sommerfest stand heuer ganz im Zeichen von „Operation Mindfall“

 

Wie jedes Jahr organisierte das aha auch heuer wieder ein Sommerfest für die Jugendlichen aus den diversen aha-Jugendteams. Als Dank für ihr Engagement ging es am Donnerstag, den 27. Juni 2019 für sieben Jugendliche auf AgentInnenmission in der Dornbirner Innenstadt.

„Operation Mindfall“
Gestärkt von Fingerfood & Drinks und begleitet von drei aha-Mitarbeiterinnen schlüpften sie unter dem Decknamen „Operation Mindfall“ in die Rolle von AgentInnen, um die Welt zu retten.
Das Outdoor Escape Game fand großen Anklang bei den Jugendlichen – nicht nur aufgrund der gut durchdachten Stationen und der fesselnden Storyline, sondern auch aufgrund der Ausrüstung. Mit Geheimagentenkoffer, Warnweste und iPad „bewaffnet“ durchstreiften die Jugendlichen in zwei Teams die Stadt, um die Rätsel innerhalb von 120 Minuten zu lösen.

Dass die Welt noch steht, haben wir vermutlich diesen sieben kühnen Jugendlichen zu verdanken. Ein fettes Dankeschön darum an Jasmine (EFD-Mentorin), Dave (Multimedia-Team), Samuel (Multimedia-Team), Noah (Multimedia-Team), Alexej (Multimedia-Team & Infoteam), Selina (Infoteam) und Simone (Infoteam): „Ihr wart toll!“