Zum Inhalt springen
Mädchen arbeitet am Computer
arbeit_goodluz_shutterstock

Infos zu Arbeiten im Ausland


Auf dieser Seite findest du nützliche Tipps zur Arbeitssuche inner- und außerhalb der EU.

Voraussetzungen für einen Job im Ausland

Wenn du im Ausland arbeiten möchtest, wird meistens erwartet, dass du 18 Jahre alt bist und dich in der Landessprache oder zumindest auf Englisch verständigen kannst.

Je nachdem ob du in einem Land der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder in einem anderen Land der Welt arbeiten möchtest, gilt es bestimmte Voraussetzungen und organisatorische Schritte zu beachten:

Gut zu wissen: Besonders beliebt sind Länder wie Australien, Kanada und USA. In den Links haben wir für dich die Besonderheiten und Möglichkeiten in diesen Ländern zusammengefasst

Working Holiday Visum

In manchen Ländern ist Arbeiten nur mit einem Working Holiday Visum möglich. Länder, mit denen Österreich ein Working Holiday Visum Abkommen geschlossen hat: Republik Korea, Chinesisch Taipeh, Hongkong, Japan, Israel, Chile, Neuseeland, Kanada, Australien, Argentinien. Mehr Infos dazu hier.

Gut zu wissen für beliebte Länder:

In welchen Bereichen findest du Jobs?

Jugendliche ohne viel Berufserfahrung haben meistens gute Chancen, einen Job im Tourismus und Gastgewerbe zu finden. In den Sommermonaten werden auch verstärkt Personal für Vergnügungsparks und Betreuer*innen für Kinder- und Jugendferiencamps gesucht.

Jobbörsen für Tourismus und Gastronomie

Wo kann ich nach Jobs im Ausland suchen?

Über das Job Portal EURES hast du Zugriff auf freie Stellen in 30 europäischen Ländern und erhältst Informationen zu Arbeitsmärkten, Lebens- und Arbeitsbedingungen im EU/EWR-Raum.

Suche auf Online-Jobbörsen nach konkreten Stellenausschreibungen – z. B. www.jobpilot.at, www.monster.at/geo/siteselection, …

Suche in internationalen Zeitungen nach Jobangeboten.

Kontaktiere einen Betrieb deines Interesses und frag, ob eine Stelle frei ist oder schick eine Initiativbewerbung.

Bewirb dich bei Firmen mit Zweigstellen in deinem gewünschten Zielland.

Hol dir Tipps von Menschen, die schon einmal in deinem Zielland gejobbt haben.

Such einen Job direkt vor Ort. Knüpfe persönliche Kontakte und schaue in lokalen Zeitungen nach Jobinseraten.

 

Gut zu wissen: Erfahrungsgemäß sind die Chancen auf eine Stelle in den Bereichen Tourismus, Gastgewerbe und Landwirtschaft am größten.

Vom Ablauf her funktioniert die Praktika- bzw. Jobsuche im Ausland ähnlich wie bei uns: Stellenanzeigen durchlesen, bewerben und auf die Antwort warten. Leider ist es meist viel schwieriger einen Job im Ausland zu finden, als in deinem Heimatland.

Für eine erfolgreiche Suche brauchst du:

  • eine gute Vorbereitung und Organisation
  • viel Ausdauer
  • überdurchschnittliches persönliches Engagement

Weitere Infos

 

aktualisiert 07/2022