Zum Inhalt springen

erasmus_training


Partnerkontaktseminar: Diskriminierung bekämpfen mit Sport

Aktive in der Jugendarbeit aus 14 Ländern treffen sich in Portugal, um miteinander Erasmus+-Projekte mit Jugendlichen und Jugendarbeiter*innen zu entwickeln. Thema des Austausches ist, wie Sport als Methode genützt werden kann, um auch benachteiligte Jugendliche einzubinden und ihre aktive Beteiligung in ihrem Lebensumfeld zu stärken.

Wann: 10. – 15. August 2021
Wo: Guimarães/Portugal

Arbeitssprache: Englisch

Kosten: Kleiner Selbstbehalt bei den Reisekosten, alle anderen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Programm usw.) sind durch EU-Förderung gedeckt.

Weitere Informationen: Infopack und bei Orsolya Cziráki, movetobeyou@gmail.com

Anmeldung (so bald wie möglich!): https://forms.gle/XR76nzQtX4U2rEfB6